Kürbis

Gefüllter Kürbis

Von einem etwas kleineren Hokkaidokürbis Deckel abschneiden, aus dem Inneren Kerne und etwas Fruchtfleisch auskratzen. Das Kürbisfleisch wird klein geschnitten, wird mit 3 geschälten, geschnittenen Zwiebeln in 40 g Fett angeröstet. Dann werden 3 kleinere Paprika entkernt, gehackt und kurz mitgeröstet. In die ausgekühlte Masse werden 250 g Hackfleisch, 5 EL Brösel, Salz, Pfeffer, 100 g geriebener Hartkäse und 3 Eier untergemischt. Diese Masse wird in den mit Salz und Knoblauch ausgestrichenen Kürbis eingefüllt, in eine gefettete Pfanne (ev. mit Deckel) gestellt, mit einem halben Liter Suppenbrühe aufgegossen, und im Rohr bei 170-180 Grad 20-30 Minuten gebacken.
Dazu Basmatireis und Kräuterjoghurt reichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.